Lifestyle

Beim Bergauffahren habe ich oft gute Gedanken und Ideen.
Jonas Glück ist, das tun zu dürfen, was ihm Spass macht, im Beruf, wie in der Freizeit.

Lifestyle

Velofahren ist etwas Wunderbares, ja fast Heilsames.
Durch das Velofahren kann ich Kraft schöpfen und abschalten.

Lifestyle

Ich habe einen Velolieferdienst, der auch mal Fonduestübli ist!
Wenn ich in die strahlenden Gesichter der Kinder blicken kann, weiss ich wofür ich so lange gekämpft habe.

Lifestyle

Ich habe das Riesenglück, meine Passion mit meinem Beruf verbinden zu dürfen.
Christian Ochsner arbeitet als Verkehrsplaner bei der Stadt Uster und treibt dort Veloprojekte voran.

Lifestyle

Das Velo ist ein wichtiger Pfeiler der urbanen Mobilität
Nicola Stäubli fährt Velo, weil es demokratisch und einfach sinnvoll ist.

Lifestyle

Manchmal wünschte ich mir autofreie Sonntage zurück.
Mike Iliopoulos mit dem Faltvelo für alle Fälle

Lifestyle

Ich lebe ohne Auto, dafür mit viel Velo.
Christian Schaad erzählt seine Velo-Geschichte aus dem Neuhegiquartier Winterthur

Lifestyle

Die Diversität von Velofahrenden wird zu wenig berücksichtigt.
Aline Künzlers Traumjob Velokurierin ist weit mehr als nur Studentenjob

Lifestyle

Drei e-Cargo-Bikes und kein Mikro-Hub
Drei neue e-Cargo-Bikes schafften es trotz grossem Engagement nicht in den Logistikfuhrpark.

Lifestyle

Mein Vater meinte, ich sei verrückt, so weit zu radeln …
Für Lasien Vojo ist klar: Was man mit dem Velo alles erreichen kann, ist unglaublich.

Lifestyle

Ich fahre seit 30 Jahren mit meinem Liegevelo.
Seit drei Jahrzehnten ist Luzia Epp mit einem Stück Winterthurer Industriegeschichte unterwegs

Lifestyle

Veloinfrastruktur ausbauen ist von zentraler Bedeutung.
Viktoria ist Projektleiterin bei der Veloförderung und setzt sich für bessere Veloinfrastruktur und insbesondere für die Entschärfung von Verkehrsknoten ein

Lifestyle

So ein Velo ist schon eine clevere Sache.
Wim Kolb schraubte schon als Kind alles vom Velo, was nicht zwingend dran gehört.

Lifestyle

Die schnelle Stadtpolizei im Sattel
Unser Autor durfte mit der Bike Police auf Patrouille. Was er an diesem Tag erlebte, erzählt er in seiner Velogeschichte.

Lifestyle

Etwas tun fürs Herz – im doppelten Sinne!
Velometer, ein Herzens-Projekt erdacht in der Velostadt Winterthur

Lifestyle

Ich kann problemlos direkt bis vor den Laden meiner Kunden fahren.
Seit drei Jahren setzt Roman Treichler geschäftlich wie privat voll aufs Lastenvelo. Er ist Inhaber der Haltbarmacherei Zürich.

Lifestyle

Früher kam der Banker mit dem Sportwagen. Ich komme mit dem Damenvelo.
Severin Rupp fährt er täglich auf seinem Damenvelo ins Büro – mit Anzug und Krawatte.

Lifestyle

Ich fahre lieber am Stau vorbei als im Stau zu stecken.
Yvonne Ehrensberger ist in der City einfach schneller.

Lifestyle

Statt Google Maps nutze ich einen Stadtplan.
Marco Sirol kennt als Velokurier die Stadt wie seine Hosentasche.

Lifestyle

Mein Kistenvelo würde ich nie mehr hergeben.
Sara Schneebeli lebte als kleines Kind in Afrika und ist tüchtige Macherin.