Über Velo-Geschichten

Das Magazin der Veloförderung Kanton Zürich

Velo-Geschichten – Das Magazin

Velofahrerinnen und Velofahrer in und um den Kanton Zürich erzählen ihre Velo-Geschichten. Weshalb ist das Velo für sie unverzichtbarer Begleiter im Alltag geworden? Sie berichten von Erlebnissen und Begegnungen, von Wünschen und Träumen, so facettenreich und vielseitig wie das Velo selbst. Velofahren im Alltag ist einfach, steigen Sie auf.

Seri macht sitzend vor einem Laden eine kurze Fahrpause

Neben vielen Porträts interessanter Menschen veröffentlichen wir regelmässig Tipps und Tricks aus der Praxis, von Velofahrenden für Velofahrende. Lesen Sie die Velo-Geschichten unserer Autorinnen und Autoren:

Velo-Geschichten – Der Podcast

Seit Herbst 2023 produzieren wir Wissensgeschichten als Podcast. Im Herbst und im Frühling erscheinen neue Staffeln mit jeweils sieben Episoden. Im Abstand von 14 Tagen erhalten Sie die Folgen im Podcast-Catcher der Wahl. Die Wissensbeiträge mit Podcast sind im Magazin speziell markiert.

Wer sind wir?

Die Fachstelle Veloverkehr

2017 feierte das Velo seinen 200. Geburtstag. Genau fünf Jahre später führt die Fachstelle Veloverkehr des Kantons Zürich (kurz FaVe) die Arbeiten der ehemaligen Koordinationsstelle mit viel Elan fort. Im Rahmen des vom Kantonsrat beschlossenen Veloförderprogramms 2 geht die Veloförderung in eine neue Runde.

Alle Massnahmen und Aktionen wirken auf übergeordnete Ziel hin, den Veloverkehrsanteil am Gesamtverkehr zu erhöhen und die Bevölkerung dazu zu motivieren, das Velo im Alltag vermehrt zu nutzen. Verantwortlich für die Umsetzung des Veloförderprogramms ist die Fachstelle Veloverkehr. Sie ist Teil im Amt für Mobilität und ist die kantonale Anlaufstelle für alle Fragen rund den Veloverkehr für die Verwaltung im Kanton und den Gemeinden.

Weitere Informationen über uns finden Sie auf velo.zh.ch